Erfolgreiche Tier- und Gewerbeschau 2017

Mit einem Besucherrekord wurde die 18. TOM (Tierschau des Oldenburger Münsterlandes) für die Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung belohnt.

120 Holsteins, 30 Fleischrasse-Rinder, 50 Kleinpferde, 80 Schafe, 50 Jungzüchter, 100 Rassegeflügel und 100 Rassekaninchen mit beeindruckender Zuchtqualität wurden gezeigt und stießen bei Laien und Fachbesuchern auf großes Interesse. Mit einem abwechslungsreichen Programm wie der großen Gewerbeschau und den vielen Aktionen unterschiedlichster Vereine, Verbände und Gewerbetreibenden konnte eine hochklassige Verbandsschau durchgeführt werden. Die Richtergebnisse finden Sie unter dem entsprechenden Button, ebenso eine reichhaltige Fotoauswahl unter Impressionen.

Der Tierschauverein unter der Leitung von Jan Bischof als Vorsitzenden und Ludger Kühling als Geschäftsführer bedankt sich nochmals bei allen aktiven Züchtern und Ausstellern, bei den vielen Vereinen, die die Schau lebendig mitgestaltet haben, bei den Gewerbetreibenden für eine repräsentative Gewerbeschau und nicht zuletzt bei den zahlreichen interessierten Besuchern, die diese Schau zu einem besonderen Event in Löningen werden ließen.


Foto: Siegerkuh Annika (Schwarzbunt) und Siegerbulle Umbra (Limousin)

WBO Turnier des PSV Löningen-Ehren auf der Gewerbeschau Löningen am 03.09.2017


Foto: Maike Kötting

Bei dem Turnier handelt es sich um ein WBO Springturnier: Ausrichter des Turniers ist der PSV Löningen Ehren.
Als Prüfungen werden Springen der Klassen E und A, sowie ein 60 cm Springen angeboten. Die Springen werden jeweils als Stil- und Zeitspringen angeboten. Das 60 cm Springen ist für die jungen Nachwuchsreiter vorgesehen, die gerade mit dem Springsport beginnen.
Das Highlight für den Nachmittag soll die Springprüfung der Klassen E und A mit zum Teil festen Hindernissen sein. Diese Prüfung ist so ausgeschrieben, dass sowohl Senioren und Freizeit-Springreiter teilnehmen können. Ziel der Ausschreibung ist es jungen Nachwuchsreitern und Hobby bzw. Freizeitreitern die Möglichkeit zu geben unter dem Beisein eines großen Publikums an Springprüfungen teilzunehmen.
Der PSV Löningen Ehren richtet das Turnier im Rahmen der Tierschau nach 2012 bereits zum 2. Mal aus.

Weitere Informationen sowie die gesamte Ausschreibung unter: www.psv-loeningen.de

Großes Interesse an der kommenden Münsterlandschau mit Gewerbeschau

Bereits fünf Monate vor der Tierschau ist das Interesse sehr groß. Viele Betriebe haben schon jetzt ihre Beteiligung angemeldet. Sei es als Werbepartner, als Aussteller im Außengelände oder als Teilnehmer der Gewerbeschau im Zelt, die Zahl der Aktiven verspricht eine gelungene Schau. Auch die ersten Tieraussteller haben schon ihr Kommen zugesagt. Wenn auch Sie dabei sein möchten, schicken Sie uns Ihre Reservierung, Ihre Anzeige bzw. Ihr Logo schon heute. Die Liste der Aussteller und Partner wird ständig erweitert und aktualisiert.

Löningen plant große Tier- und Gewerbeschau 2017

Die nächste Oldenburger Münsterlandschau wird zusammen mit einer großen Gewerbeschau am 2. und 3. September 2017 in Löningen stattfinden. Der Tierschauverein Oldenburger Münsterland (TOM) bereitet diese Großveranstaltung zusammen mit den Mitgliedern der Tierschaukommission Löningen und dem Gewerbeverein Löningen vor. Zur Organistion wurde der Vorstand neu gewählt. Neuer Vorsitzender ist Jan Bischoff aus Löningen-Huckelrieden und zum Geschäftsführer wurde Ludger Kühling aus Löningen-Evenkamp bestimmt. Vorstand Geschäftsführender Vorstand TOM
Von links nach rechts: Heinz-Bernhard Lingemann (stellv. Vorsitzender), Judith Batke-Busse (stellv. Vorsitzende), Ludger Kühling (Geschäftsführer), Jan Bischoff (Vorsitzender)
Man trifft sich auf der Tierschau.
Tierschauen haben in Südoldenburg eine lange Tradition und einen festen Platz in dieser stark landwirtschaftlich geprägten Region. Bereits im Alten Amt Löningen wurden Tierschauen ausgetragen, die immer für hohe Besucherzahlen, interessiertes Fachpublikum und technische Neuerungen im Bereich landwirtschaftlicher Maschinen stand. Das ist nicht zuletzt auf die hervorragenden Zuchtergebnisse aus der Region zurückzuführen und von den engagierten Tierzüchtern, die bereit sind, mit großem Aufwand ihre Tiere zu zeigen.
Man trifft sich auf der landwirtschaftlichen Ausstellung.
Innovationen, technische High-Lights und viel Wissenswertes kann in lockerer Atmosphäre an die vielen Fachbesucher vermittelt werden, die sich diesen Tag für genau diese Gespräche reserviert haben.
Man trifft sich auf dem Festball,
der im Anschluss an die Tierschau veranstaltet wird und in der Gemeinsamkeit einer starken Branche einen außergewöhnlichen Tag ausklingen zu lassen.
Man trifft sich im Gewerbezelt,
wo die regionalen Firmen sich mit viel Liebe und Engagement präsentieren. Vom Sanitäts-Fachgeschäft über Versicherungen und Goldschmiedeateliers. Mit Gemütlichkeit und der Liebe zum eigenen Geschäft haben sich die Kaufleute liebevolle Aktionen ausgedacht, so dass der Besuch für Jung und Alt zu einem Erlebnis wird.

Wir danken unseren Hauptsponsoren

© Dreisam Marketing-Services GmbH

Tierschauverein Oldenburger Münsterland e.V. · Ludger Kühling · Herßumer Str. 17 · 49624 Löningen